Banner

W2-Professur (m/w/d)
"Lehr- und Forschungsgebiet: KI und Data Stream Mining"
Fakultät: Elektrotechnik und Informatik
Beginn: Wintersemester 2021/2022 oder später


Die Hochschule Coburg gehört zu den Siegerinnen des KI-Wettbewerbs der Hightech Agenda Bayern. In diesem Kontext suchen wir eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit mit einer Hochschulausbildung in Informatik oder verwandten Disziplin. Sie verfügen über fundiertes Wissen, mehrjährige praktische Erfahrungen und eine ausgewiesene Expertise in der Forschung zu Ansätzen und Verfahren der künstlichen Intelligenz auf Data Streams in einem oder mehreren der folgenden Gebiete:

  Data Stream Management und Data Sampling
  Verteiltes Data Stream Mining
  Skalierbare Architekturen für Data Streams
•  Data Stream Mining auf ressourcenbeschränkten Geräten
  Incremental-, Online- bzw. Few-Shot-Machine-Learning

Zudem bringen Sie Erfahrungen mit in der Anwendung dieser Technologien auf Daten aus Sensor- bzw. Informationssystemen in Bereichen wie Internet of Things, Produktionsprozesse, Materialanalytik, Visual Computing, autonomes Fahren, Robotik, IT-Sicherheit oder User-Verhalten. Sie sollen das Fachgebiet Data Stream Mining in angewandter Forschung und Lehre vertreten. Ferner wird die Bereitschaft zur Übernahme von Grundlagen- und Vertiefungsfächern in den Bereichen Informatik und Visual Computing auf Bachelor- und Masterniveau vorausgesetzt. Englischsprachige Lehre ist erwünscht.
Zusätzlich sind Aufgaben in der Selbstverwaltung der Hochschule wahrzunehmen.

Als Forschungsprofessur umfasst diese Stelle ein zunächst um 50% reduziertes Lehrdeputat. Ihnen bietet sich die Gelegenheit, am Aufbau eines interdisziplinären KI-Kompetenzzentrums mitzuwirken. Die Hochschule fördert Ihr Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Wissens- und Technologietransfer. Die Professur ist im KI-Netzwerk Bayern als Kooperation mit den Universitäten Bayreuth und Würzburg angelegt.

An der Hochschule Coburg können Sie:

Einstellungsvoraussetzungen:

Die von derzeit 18 Semesterwochenstunden (SWS) auf 9 SWS reduzierte Lehrverpflichtung gilt zunächst zeitlich befristet für 5 Jahre und kann nach entsprechender Evaluation verlängert werden. Die Berufung auf eine Professur bleibt davon unberührt.

Es ist vorgesehen, Sie bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in ein Beamtenverhältnis auf Probe/Lebenszeit zu
berufen. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 2 i.V.m. § 68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Ansprechpartner

Auskünfte zur Ausschreibung können über das Sekretariat der Fakultät Elektrotechnik und Informatik, Tel. 09561 317-397, bzw. bei Prof. Dr. Thomas Wieland, Tel. 09561 317-392, E-Mail: thomas.wieland@hs-coburg.de, eingeholt werden.

Bewerbungsfrist

12.03.2021

Weitere Stellenangebote

www.hs-coburg.de/stellenangebote

Impressum | Datenschutz
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung