Banner

W2-Professur (m/w/d)

Lehrgebiet: Produktdesign Produktdesign in neuen Kontexten
Fakultät: Design
Beginn: Sommersemester 2021 oder später

Ihr Profil:
Als praxiserfahrene und ausgewiesene Gestalterpersönlichkeit verbinden Sie im Rahmen integrierender Projekte und wissen-schaftlicher Lehre alle Anforderungen des klassischen Produktdesigns mit relevanten Erfordernissen einer dynamisch-transformativen Gesellschaft. Sie reflektieren dabei sowohl technologische und soziale Kontexte als auch neue Nutzungsfelder, etwa innerhalb der Gestaltung von vernetzten Systemen und Prozessen oder bei der Verwendung parametrischer Gestaltungsmethoden. Sie bringen Ihre Erfahrungen ästhetischer und gestalterischer Zusammenhänge auch innerhalb der Grundlagenlehre ein. Ihre bisherige Lehrerfahrung dokumentiert Ihre Freude am Umgang mit Studierenden. Sie beteiligen sich an interdisziplinären Vorhaben sowie an der Weiterentwicklung von Bachelor- und Master-Programmen der Fakultät Design.

Exemplarische Aufgabenfelder:

  • Gestaltung im Spannungsfeld von physischen, elektronischen oder generativen Systemen
  • Vermittlung eines generativ orientierten Verständnisses in der Entwurfsarbeit
  • Gestaltung vernetzter Systeme und Prozesse
  • Gestaltung physischer und virtueller Produkte

  • Die Bereitschaft zu englischsprachiger Lehre und Ihr Engagement bei der Internationalisierung der Angebote der Fakultät ist ausdrücklich erwünscht. Die Hochschule fördert ein verstärktes Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Wissens- und Technologietransfer. Ebenso sind Aufgaben in der Selbstverwaltung der Hochschule wahrzunehmen.

    An der Hochschule können Sie:

    Die Stadt Coburg als Kultur- und Familienstadt und die Genussregion Oberfranken bieten die besten Voraussetzungen für hohe Lebensqualität.

    Ihr Profil:

    Es ist beabsichtigt, Sie bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in ein Beamtenverhältnis auf Probe/Lebenszeit zu berufen. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

    Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 2 i.V.m. § 68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

    Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

    Ansprechpartner

    Auskünfte zur Ausschreibung können über das Sekretariat der Fakultät Design Tel. 09561 317-234 bzw. bei Prof. Dr. Michael Heinrich, Tel. 09561 317-440, E-Mail: Michael.Heinrich@hs-coburg.de eingeholt werden.

    Bewerbungsfrist:

    17.07.2020

    Weitere Stellenangebote

    www.hs-coburg.de/stellenangebote

    Impressum | Datenschutz
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung