Banner

W2-Professur (m/w/d)
Lehrgebiet: „Computer Vision und Bildverarbeitung”
Fakultät:Elektrotechnik und Informatik
Beginn: Sommersemester 2022 oder später


Gesucht wird eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit mit einer Hochschulausbildung in Informatik oder einer verwandten Disziplin. Sie bringen Expertise und berufliche Erfahrungen im ausgeschriebenen Lehrgebiet mit; insbesondere verfügen Sie über vertiefte Kenntnisse in den Bereichen digitale Bildverarbeitung, Mustererkennung auf visuellen Daten sowie maschinelles Sehen. Sie zeichnen sich aus durch Kompetenzen und mehrjährige praktische Erfahrungen in Anwendungsgebieten wie autonomem Fahren, medizinischer oder industrieller Bildverarbeitung.

Ihre Aufgaben liegen in der Durchführung von Grundlagenfächern in Bildverarbeitung und Computer Vision. Sie können Studierende zur programmiertechnischen Umsetzung und Evaluierung von Bildverarbeitungs- und Computer-Vision-Systemen befähigen. Sie unterrichten Vertiefungsfächer in Ihrem Fachgebiet auf Bachelor- und Masterniveau, Grundlagenfächer des Visual Computing, der Informatik und lehren Ihr Fachgebiet in Studiengängen benachbarter Fakultäten, vor allem der Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik in Coburg und Kronach.

Die Bereitschaft zu englischsprachiger Lehre und Ihr Engagement bei der Internationalisierung der Angebote der Hochschule ist ausdrücklich erwünscht. Die Hochschule fördert ein verstärktes Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Wissens- und Technologietransfer. Ebenso sind Aufgaben in der Selbstverwaltung der Hochschule wahrzunehmen.

An der Hochschule Coburg können Sie:

Wir fördern Chancengerechtigkeit durch die Mitgliedschaft im Netzwerk Familie in der Hochschule e.V. und sind vom Stifterverband mit dem Genius-Loci-Preis für exzellente Lehre sowie dem Zertifikat Vielfalt gestalten ausgezeichnet. Die Stadt Coburg als Kultur- und Familienstadt und die Genussregion Oberfranken bieten die besten Voraussetzungen für hohe Lebensqualität.

Einstellungsvoraussetzungen:

Es ist vorgesehen, Sie bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in ein Beamtenverhältnis auf Probe/Lebenszeit zu berufen. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang und die wissenschaftlichen Arbeiten) bis 01.07.2021  über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage. Schriftlich oder per E-Mail eingehende Bewerbungen  können im Verfahren leider nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 2 i.V.m. § 68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Hochschule Coburg ist Mitglied im regionalen Dual Career Netzwerk Nordbayern, das Partner*innen von neu berufenen Professor*innen bei der Jobsuche unterstützen kann.

Ansprechpartner

Auskünfte zur Ausschreibung können über das Sekretariat der Fakultät Elektrotechnik und Informatik, Tel. 09561 317-397, bzw. bei Prof. Dr.-Ing. Quirin Meyer, Tel. 09561 317-8031, E-Mail: quirin.meyer@hs-coburg.de eingeholt werden.

Bewerbungsfrist

01.07.2021

Weitere Stellenangebote

www.hs-coburg.de/stellenangebote

         



Impressum | Datenschutz



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung