Banner

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) für das Lehrgebiet „Hebammenkunde“

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg ist in der Fakultät Ganzheitliche Gesundheitswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) für das Lehrgebiet "Hebammenkunde"

für die fachspezifische theoretische Lehre, die Anleitung im SkillsLab am Standort Bamberg, sowie die fachliche Begleitung der Studierenden in klinischen wie außerklinischen Praxiseinsätzen zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Die Beschäftigung ist aufgrund einer Elternzeitvertretung bis zum 30.09.2022 befristet, jedoch wird eine Weiterbeschäftigung, bzw. eine spätere Verbeamtung angestrebt.
Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Abschluss als Fachlehrer*in als Lehrkraft für besondere Aufgeben oder als Lehrkraft für besondere Aufgaben im Akademischen Bereich.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 2 i.V.m. § 68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter Beifügung der üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über das Bewerbungsformular. Schriftlich oder per E-Mail eingehende Bewerbungen können im Verfahren leider nicht berücksichtigt werden. Bewerbungen, die außerhalb der Bewerbungsfrist eingehen, können nicht berücksichtigt werden.


Ansprechpartner

Für Rückfragen steht Ihnen der GründungsdekanHerr Prof. Dr. Andreas Helmut Grün unter der E-Mailadresse andreas-helmut.gruen@hs-coburg.de zur Verfügung.

Bewerbungsfrist

16.05.2021

Weitere Stellenangebote

www.hs-coburg.de/stellenangebote

Impressum | Datenschutz
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung